Fernverkehrsassistent: MAN CruiseAssist

Animation MAN CruiseAssist

Auf einen Blick

  • Ermüdungsärmeres Fahren auf der Autobahn
    MAN CruiseAssist unterstützt den Fernfahrer und hilft dabei, Auffahrunfälle sowie Abstandsunterschreitungen zu vermeiden.
  • Hält auf Abstand und in der Spur
    Der Fernverkehrsassistent unterstützt den Fahrer im Rahmen der Systemgrenzen aktiv dabei, die Fahrspur und den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug einzuhalten.
  • Einfache Bedienung
    Das Display des Kombiinstruments zeigt Entfernung und Geschwindigkeit des vorausfahrenden Fahrzeugs sowie Spursituation und Systemstatus an.

Spursicher und auf Abstand im Fernverkehr

Der MAN CruiseAssist unterstützt im Rahmen der Systemgrenzen Fahrer dabei, auch bei dichtem Verkehr und in Stausituationen sicher auf Abstand und auf Linie zu bleiben.

1
Zuverlässig auf Abstand

Wenn ein vorausfahrendes Fahrzeug erkannt wird, passt das System die Geschwindigkeit des Fahrzeugs selbsttätig an die aktuelle Verkehrssituation an und sorgt so für den notwendigen Abstand zum vorausfahrenden Verkehr. Kommt es zum Stau, bremst der Lkw innerhalb der Systemgrenzen bis zum Stillstand und fährt bei kurzen Stopps auch von selbst wieder an. Um die Verkehrssituation und Fahrbahnmarkierungen kontinuierlich erfassen zu können, nutzt der MAN CruiseAssist eine hinter der Frontscheibe installierte Kamera sowie Radarsensoren im Stoßfänger.

2
Sicherer in der Spur

Um durchgängig in der Fahrspur zu bleiben, hilft das Assistenzsystem innerhalb der Systemgrenzen dabei, ein unbeabsichtigtes Verlassen der Fahrspur zu vermeiden, indem es notwendige korrigierende Lenkbewegungen selbsttätig ausführt. Es orientiert sich dabei an den detektierten Fahrbahnmarkierungen. Wichtig dabei: Der aktivierte MAN CruiseAssist entlastet zwar bei der Spurführungsarbeit, trotzdem muss der Fahrer die Hände am Lenkrad belassen, um so jederzeit die Kontrolle über das Fahrzeug zu behalten. Zusätzlich unterstützt das Assistenzsystem den Fahrer auch bei einem beabsichtigen Spurwechsel. Erfassen die Seitenradare ein Fahrzeug auf der Nebenspur hilft das System die Kollisionsgefahr zu verhindern, durch einen unterstützenden korrigierenden Lenkeingriff.

3
Jederzeit umfassend informiert

Das Display des Kombiinstruments informiert den Fahrer kontinuierlich über den Status des Assistenzsystems: Die übersichtliche Darstellung zeigt die Entfernung zum vorausfahrenden Fahrzeug und dessen Geschwindigkeit an. Außerdem gibt es Auskunft unter anderem zur korrigierenden Lenkrichtung, zur Spureinhaltung und zum aktuellen Systemzustand.

Mehr Infos? Hier geht’s lang!

Sie haben Fragen?

Konfigurieren Sie Ihr Wunschfahrzeug

Beratung? Am besten persönlich: