MAN Deutschland

Video-Abbiegehilfe (VTA)

Jeder vermiedene Unfall ist ein Gewinn. Dank dieses Kamerasystems kann der Fahrer erkennen, wenn sich im toten Winkel Personen oder Radfahrer aufhalten. Anders als herkömmliche Lösungen für den toten Winkel unterscheidet dieses Abbiegesystem zuverlässig zwischen sich bewegenden Objekten wie Fußgängern oder Radfahrern und statischen Objekten wie Laternenmasten. Der Fahrer wird also nur im Falle einer tatsächlichen Gefahr gewarnt.

Die Video-Abbiegehilfe (VTA) ist ein Standalone-System für Fahrzeuge, die bisher über keine Abbiegeassistenzsysteme verfügen. Verfügt das Fahrzeug schon über eine serienmäßig verbaute Abbiegehilfe bietet sich das Seitenkamerasystem (SCS) zur Nachrüstung an.

Eigenschaften

  • 3 in-1-Lösung - Erkennung von sich bewegenden Objekten, Videobild des relevanten Bereichs, aktive Warnung (visuell und akustisch)
  • Rasche und mühelose Montage – sämtliche Bauteile der Kamera befinden sich im selben Gehäuse
  • Optimale Bilddarstellung - kompakter 7“-Monitor mit optimaler Bildschärfe auf Höhe der A-Säule (Beifahrerseite).
  • Hervorragende Bildqualität - Kamera mit Infrarot-LEDs gewährleistet bei Tag und Nacht die Bildqualität
  • Lösung für schmale Fahrerhäuser - Für sie erweitert ein optional erhältlicher Distanzadapter den Sichtbereich auf die Fläche neben dem Aufbau.

Hinweis

Die dafür notwendige minimale Fahrzeug-Ausstattung: Das System erkennt bewegliche Objekte, die sich in einem Winkel von 0° (parallel zum Fahrzeug und in Fahrtrichtung des Fahrzeugs) bis zu etwa 45° (seitlich zum Fahrzeug) bewegen. Durch sich wiederholende Strukturen im Erfassungsbereich (z.B. Bauzäune) oder wenn sich der Auflieger bei Kurvenfahrt in den Erfassungsbereich bewegt, kann es zu Fehlauslösungen kommen. Im Erfassungsbereich dürfen sich keine Aufbauten oder dergleichen befinden. Bitte beachten Sie hierzu auch die Hinweise zur Kameraeinstellung. Bei Fahrzeugen ab MJ 2020 muss für die fahrzeugseitigen Signal-Abgriffe das Extended-IO Modul-2 in der Flashvariante 81.25806-7447 verbaut sein.

Weitere Informationen

Die Video-Abbiegehilfe (VTA) ist nur für linksgelenkte Fahrzeuge mit der Kamera auf der rechten Fahrzeugseite geeignet.
Die VTA ist als Abbiegeassistent (gemäß den BMVI Richtlinien) förderfähig, und eine zugehörige Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) ist erhältlich.
Der Einbau durch einen MAN Servicestützpunkt wird empfohlen.

Sachnummer Bezeichnung Passend für
81.27604-6005 Nachrüstset VTA Für alle TGL, TGM, TGS und TGX bis MJ 2019
81.27604-6006 Nachrüstset VTA Für alle TGL, TGM, TGS und TGX ab MJ 2020 1)
U1.28210-6039 Kamera-Distanzadapter Für alle TGL/TGM/TGS mit schmalen Fahrerhäusern bzw. TGX mit überbreiten Aufbauten > 2,5 m
U1.28210-6041 Kamera-Ergänzungsdistanzadapter Für alle TGL/TGM/TGS mit schmalen Fahrerhäusern und überbreite Aufbauten > 2,5 m
  1. Bitte die Fahrzeugvoraussetzungen beachten.

Interesse?

Bitte kontaktieren Sie Ihren nächstgelegenen MAN Servicestützpunkt und lassen Sie sich beraten.

Zur MAN Stützpunktsuche

Seite drucken