MAN Deutschland

MAN Spurwechsel-Kollisions-Vermeidungs-Assistent

Spurwechselhilfe (LCS)

Sicherer ankommen für alle

Einordnen in eine Abbiegespur, Überholen oder ein Hindernis umfahren: Eine Herausforderung für Lkw-Fahrer im dichten Verkehr. Dank des MAN Spurwechsel-Kollisions-Vermeidungs-Assistent können diese Manöver gefahrloser erfolgen. Denn der Fahrer wird frühzeitig gewarnt, wenn sich ein Verkehrsteilnehmer in einem von den Radarsensoren überwachten, seitlichen Bereich des Fahrzeugs befindet. Droht trotz Warnung ein Zusammenstoß mit anderen Verkehrsteilnehmern, unterstützt ein korrigierendes, aktives Lenkmoment und hilft dem Fahrer, schwere Unfälle zu vermeiden.

Gut zu wissen: Die Größe des Warnbereichs reicht variabel von 0 m bis 8 m vor und bis 80 m hinter dem Fahrzeug (ab Fahrzeugfront). Außerdem hängt der Warnbereich von der Fahrzeuglänge und der Relativgeschwindigkeit zwischen dem eigenen und dem betreffenden Fahrzeug auf der Nebenspur ab.

Auf einen Blick

  • Überwachung der seitlichen Bereiche
    Radarsensoren überwachen die seitlichen Bereiche rechts und links neben der Fahrspur des Fahrzeugs.
  • Dreistufiges Warnsystem
    Das Assistenzsystem warnt den Fahrer optisch und akustisch in drei Stufen vor möglichen Gefahrensituationen.
  • Aktive Vermeidung von Kollisionen
    Bei einer drohenden Kollision unterstützt ein korrigierendes Lenkmoment und hilft bei der Vermeidung schwerer Unfälle.

3 STUFEN FÜR DIE SICHERHEIT

1
Stufe 1 – Objekt im Warnbereich der Beifahrerseite

Befindet sich ein bewegtes Objekt im Warnbereich der Beifahrerseite, werden Warnecken (bei MAN OptiView) oder eine einzelne LED-Warnleuchte in der A-Säule aktiviert.

2
Stufe 2 – drohende Kollision

Wird trotz drohender Kollision auf Fahrer- oder Beifahrerseite ein Spurwechsel per Blinkerbetätigung oder Lenkbewegung eingeleitet, leuchten ein durchgehender Warnrahmen (bei MAN OptiView) oder drei LED-Warnleuchten in der A-Säule auf.

3
Stufe 3 – aktives Zurücklenken in die Fahrspur

Wird trotz der Warnung vor drohender Kollision die Lenkbewegung fortgeführt, sodass das Fahrzeug seine Spur verlässt, lenkt der Assistent das Fahrzeug aktiv zurück in die eigene Fahrspur. Gleichzeitig blinken der Warnrahmen (bei MAN OptiView) oder die drei LED-Warnleuchten in der A-Säule auf, zusätzlich unterstützt durch ein akustisches Signal.