MAN Abbiegehilfe

MAN Abbiegehilfe

Auf einen Blick

  • Sicherung der Beifahrerseite
    Schwer einsehbare Bereiche werden durch Radarsensoren überwacht.
  • Dreistufige Warnkaskade
    Optische und akustische Signale warnen je nachdem, wie dringend das Eingreifen des Fahrers ist.
  • Vorbeugung von Gefahrensituationen
    Der Fahrer kann auf mögliche Kollisionen – zum Beispiel mit Fußgängern oder Radfahrern – frühzeitig reagieren.

Vier Augen sehen mehr als zwei

Mit dreistufiger Warnkaskade für mehr Sicherheit.

MAN Truck mit aktivierter Warnkaskade.

Die MAN Abbiegehilfe warnt frühzeitig, falls sich schwächere Verkehrsteilnehmer dem toten Winkel nähern.


Im heutigen Straßenverkehr brauchen Fahrer eigentlich ein paar zusätzliche Augen. Die MAN Truck Generation bietet genau das: Zwei Radarsensoren, übereinander platziert, behalten alles in einem Radius von nahezu 180° auf der Beifahrerseite im Blick, sobald die Geschwindigkeit unter 30 km/h liegt.

1
Stufe 1

Wird ein bewegtes Objekt im Warnbereich wahrgenommen, während der Blinker betätigt und die Räder stark eingeschlagen sind, tritt Stufe 1 in Aktion: Eines von drei LED-Lichtern an der A-Säule leuchtet.

2
Stufe 2

Lässt der weitere Bewegungsverlauf eine Kollision vermuten, werden je nach Dringlichkeit weitere Warnstufen an der A-Säule ausgelöst. Stufe 2: Alle drei LED-Lichter leuchten.

3
Stufe 3

Ist ein sofortiges Eingreifen des Fahrers erforderlich, um eine Kollision zu verhindern, tritt Stufe 3 ein: Alle drei LED-Lichter blinken.

Mehr Infos? Hier geht’s lang!

Sie haben Fragen?

Beratung? Am besten persönlich: