Zurück zur Übersicht

Drei MAN Schwerlastboliden an Bohnet ausgeliefert

22.01.2020 Truck

Jüngst wurden die ersten drei von insgesamt zwölf MAN TGX 41.640 8x4 XXL an den Schwerlastexperten Bohnet aus Kirchdorf ausgeliefert.

  • Zuggesamtgewicht für 250 Tonnen freigegeben
  • Zugfahrzeuge: Zwölf MAN TGX 41.640 8x4 XXL
  • Einsatzgebiet: Transport von Kraftwerks- und Anlagenkomponenten
  • Freigegebene Tonnage im Zug-Schubverband: 500 Tonnen

Das Tagesgeschäft des 1965 gegründeten Schwerlastexperten Bohnet umfasst hauptsächlich den europaweiten Transport von schweren und überdimensionierten Gütern wie beispielsweise Automobilpressen, Windkraftanlagen, Destillationskolonnen oder auch Transformatoren. Dabei setzt die Bohnet GmbH bereits seit vielen Jahren ausschließlich auf Fahrzeuge von MAN. Jüngster Zugang von Bohnet sind drei von insgesamt zwölf Schwerlast-Sattelzugmaschinen des Typs MAN TGX 41.640 8x4 XXL, die kürzlich in Sangerhausen im Südharz übergeben wurden. Die Vierachs-Lkw verfügen über die größte Fahrerhauskabine, dem XXL Fahrerhaus und sind somit bestens für lange Fahrten quer durch Europa gerüstet.

Die 640 PS-starken MAN TGX sind darüber hinaus mit einem D38-Reihensechszylinder Motor sowie mit einem automatisierten Schaltgetriebe MAN TipMatic® mit Wandler-Schaltkupplung ausgestattet. Dieses erhöht das Ausgangsdrehmoment des Motors von 3.000 Nm um den Faktor 1,58 und kommt so auf beachtliche 4.740 Nm Die Motorbremse Turbo-EVB (Exhaust Valve Brake) mit ihrer Bremsleistung von 630 kW kommt in Kombination mit einem Retarder überdies auf eine maximale Bremsleistung von insgesamt 980 kW.

Die drei Schwerlastboliden schaffen einzeln jeweils 250 Tonnen und insgesamt 500 Tonnen, sofern sich zwei ziehenden Einheiten (analog einem schiebenden und einem ziehenden Fahrzeug) zusammentun.

Die offizielle Übergabe der die Schwerlastboliden fand in Sangerhausen statt. Personen (v.l.n.r): Olaf Baumgart (Verkaufsleiter Truck Leipzig, MAN Truck & Bus Deutschland GmbH ), Tim Bohnet (Bohnet GmbH), Kevin Knaub (Bohnet GmbH), Christian Nahlik (Verkaufsbeauftragter Truck, MAN Truck & Bus Deutschland GmbH), Marcel Pohl (Werkstattmeister MAN Service Sangerhausen), Olaf Probst (Betriebsleiter MAN Service Sangerhausen ), Colin Fischer (Serviceleiter Leipzig / Dresden / Chemnitz, MAN Truck & Bus Deutschland GmbH)

Jüngst wurden in Sangerhausen die ersten drei von insgesamt zwölf MAN TGX 41.640 8x4 XXL an den Schwerlastexperten Bohnet aus Kirchdorf ausgeliefert.

Kontakt

Nicole Bratrich

MAN Truck & Bus Deutschland GmbH

Corporate Communications


+49 89 24202-7602
nicole.bratrich@man.eu

Schauen Sie sich weitere News an!

14.10.2020 | Transporter
Kastenwagen, Ladungssicherung und Regalausbau aus einer Hand: Die Adolf Würth GmbH & Co. KG als Spezialist für Montage- und Befestigungsmaterial sowie MAN Truck & Bus bündeln ihre Kompetenzen und bieten ab sofort deutschlandweit eine Komplettlösung für die unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten im Handwerk an.
Mehr
06.10.2020 | Transporter,  Truck
Seit Kurzem setzt die Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG aus Garmisch-Partenkirchen zum Transport von Lebensmitteln auf die hochgelegenen Gastronomie-Betriebe einen MAN TGE Kombi 4x4 mit smartem Allradkonzept ein.
Mehr
08.09.2020 | Truck,  Services
Erfolg für den Bereich Service und Teile von MAN Truck & Bus: Sowohl die MAN Original Teile als auch der Komplettservice MAN ServiceComplete haben bei der diesjährigen Leserwahl „Beste PROFI Werkstatt-Marke 2020“ den jeweils ersten Platz belegt.
Mehr