HYDROSTATISCHER VORDERRADANTRIEB: MAN HYDRODRIVE

Hydrostatischer Vorderradantrieb

Auf einen Blick

  • Meistert schwieriges Terrain
    Erhöhte Traktion und Spurtreue auf unbefestigtem Untergrund und bei winterlichen Straßenverhältnissen.
  • Für zeitweise erhöhten Traktionsbedarf
    Erweitert das Einsatzspektrum von Straßenfahrzeugen durch temporär erhöhte Traktion, zuschaltbar auch während der Fahrt bzw. bei durchdrehenden Hinterrädern.
  • Mehr Nutzlast
    Deutlicher Gewichtsvorteil gegenüber vergleichbaren Fahrzeugen mit konventionellem Allradantrieb.

Mehr Traktion für kurzzeitig schwieriges Gelände

Der zuschaltbare hydrostatische Vorderradantrieb MAN HydroDrive ist das ideale Antriebskonzept für überwiegend im Straßenbetrieb eingesetzte Fahrzeuge mit zeitweise erhöhtem Traktionsbedarf. Die zusätzliche Traktion erhöht die Fahrsicherheit und erweitert das Einsatzspektrum Ihres Fahrzeugs.

Dabei wiegt der hydrostatische Achsantrieb bis zu 750kg weniger als ein vergleichbares Fahrzeug mit konventionellem Allradantrieb – und erhöht damit Ihre Nutzlast.

Typische Fahrsituationen, in denen MAN HydroDrive zugeschaltet werden kann:

  • Unbefestigte Straßen wie Feldwege und Baustellen
  • Glatter Untergrund wie Schlamm, Eis und Schnee
  • Streckenprofile mit bergiger Topografie
1
Mehr Traktion im Handumdrehen

Der hydrostatische Vorderachsantrieb lässt sich bei Situationen, in denen kurzzeitig mehr Traktion erforderlich ist, auch während der Fahrt unter Last zuschalten. Ab einer Fahrgeschwindigkeit von ca. 28 km/h schaltet er sich automatisch ab. Fällt die Geschwindigkeit unter 23 km/h schaltet er sich automatisch wieder zu. Der Zusatzantrieb sorgt für merklich mehr Spurtreue mit bis zu 14.500 Nm Drehmoment.

2
Schnelle Extra-Power für Steigungen

MAN HydroDrive kombiniert mit der Differentialsperre ist Ihr Backup für Strecken mit besonders bergiger Topografie. Der hydrostatische Antrieb sorgt für erheblich mehr Traktion auch bei Steigungen mit losem Untergrund. In einer traktionskritischen Situation genügt ein Dreh am Schalter und Sie verfügen über optimalen Vortrieb – im Vorwärts- wie auch im Rückwärtsgang.

3
Effizient bremsen – mit Sicherheit

Bergab wirkt MAN HydroDrive mit zugeschalteter Dauerbremse auch auf die Vorderachse und stabilisiert so das Fahrzeug. Mehr Sicherheit für Sie. Weniger Verschleiß für Ihre Bremsen. Und in Kombination mit dem MAN PriTarder, einer verschleißfreien Zusatzbremse, die direkt auf den Motor wirkt, stehen bei MAN HydroDrive immer auch höchste Bremskräfte zur Verfügung.

Mehr Infos? Hier geht’s lang!

Sie haben Fragen?

Konfigurieren Sie Ihr Wunschfahrzeug

Beratung? Am besten persönlich: