GPS-GESTÜTZTER TEMPOMAT: MAN EFFICIENTCRUISE

GPS-Gestützter Tempomant - MAN EfficientCruise

Auf einen Blick

  • Vorausschauend ökonomisch
    Berechnet die wirtschaftlichste Fahrweise unter Berücksichtigung der Strecken-Topografie.
  • Weniger Zugkraftunterbrechung
    Ein verbrauchsorientiertes Eingreifen in die Gangwahl vermeidet Zugkraftunterbrechungen und spart Kraftstoff.
  • Komfortables Fahren
    Erhöht den Komfortfaktor für den Fahrer und sorgt für Entlastung.

Vorausschauend fahren – komfortabel sparen

Der GPS-gestützte Tempomat MAN EfficientCruise erfasst den Streckenverlauf mit Steigungen und Gefällen bis zu drei Kilometer im Voraus. So kann der Tempomat Fahrstufe und Geschwindigkeit stets im Sinne einer wirtschaftlichen Fahrweise anpassen. Rückschaltungen werden ‒ wann immer es sinnvoll ist ‒ unterdrückt. Das sorgt für weniger Zugkraftunterbrechungen und spart Kraftstoff.

MAN EfficientCruise berücksichtigt den vorausliegenden Streckenverlauf und ermittelt die wirtschaftlichste Fahrweise. Ein sanftes und verbrauchsorientiertes Eingreifen in die Gangwahl vermeidet nicht nur Zugkraftunterbrechungen, sondern vermittelt zudem ein harmonisches Fahrgefühl. Der Fahrer wählt seine Wunschgeschwindigkeit aus und stellt eine der vier Stufen der möglichen Geschwindigkeitstoleranz ein (ECO Level I - IIII). Der ECO Level kann während der Fahrt jederzeit angepasst werden.

  • ECO-Level I: geringste Abweichung von der gesetzten Geschwindigkeit, geeignet für dichten Verkehr und schlechte Witterungsbedingungen
  • ECO-Level IIII: größte Abweichung von der gesetzten Geschwindigkeit, geeignet bei einem geringen Verkehrsaufkommen auf Autobahnen und Landstraßen

MAN EfficientRoll: Intelligentes Rollen

Durch die Kombination mit MAN EfficientRoll spart MAN EfficientCruise noch mehr Kraftstoff und Ihr Fahrzeug ist noch umweltschonender auf den Straßen unterwegs.

Denn dank MAN EfficientRoll wird jetzt auch das Rollen durch GPS-Vorschau intelligent gesteuert und damit Kraftstoff eingespart. Selbst bei leichtem Gefälle schaltet das Getriebe automatisch in die Neutralstellung „N“ – allerdings nur dann, wenn tatsächlich Kraftstoff eingespart werden kann. So wird der Schwung mitgenommen und das Fahrzeug verliert weniger schnell an Geschwindigkeit als mit eingelegtem Gang.

Mehr Infos? Hier geht’s lang!

Sie haben Fragen?

Beratung? Am besten persönlich: