MAN Transport Solutions: Unsere Beratung für Ihren Umstieg auf alternative Antriebe

Transport Solutions

Auf einen Blick

  • Betriebsanalyse und Mobilitätskonzepte
    Wir analysieren Ihren Betrieb und entwickeln unter Berücksichtigung aller relevanter Faktoren ein maßgeschneidertes Mobilitätskonzept.
  • Ladeinfrastruktur und Energieversorung
    Wir planen mit Ihnen den Aufbau der Ladeinfrastruktur und entwickeln die für Ihren Betrieb optimale Strategie zur Energieversorgung.
  • Beratung beim Einstieg in die eMobility
    Als Ihr Kompetenzpartner begleiten wir Ihren Einstieg in die eMobility und unterstützen Sie bei der Schulung Ihrer Mitarbeiter.

Ihr erfolgreicher Umstieg auf alternative Antriebe

Vom ersten Elektro-Lkw bis zum Management eines integrierten Flottenmix - ein Umstieg auf alternative Antriebe wirft viele Fragen auf. Die 360°-Beratungsleistungen von MAN Transport Solutions geben Ihnen zuverlässige Antworten.

/
Reichweitenermittlung

Reichweitenermittlung

  • Analyse Ihres Fahrzeugeinsatzes
  • Simulation Ihrer Betriebsprozesse und ggf. Anpassung der Fahrzeugumläufe
  • Erfassen der benötigten Reichweiten und Transportkapazitäten

/
Netzwerkanalyse

Netzwerkanalyse

  • Bestimmung betriebs- und branchenspezifischer Faktoren, die den Einsatz von Elektrofahrzeugen beeinflussen (z. B. Verkehr, Fahrzyklen, Zuladung, Topografie, Nebenverbraucher)
  • Zusammenstellen des für Ihr Unternehmen optimalen Flottenmix
  • Analyse zur CO2-Einsparung

/
Ladekonzepte

Ladekonzepte

  • Entwicklung einer maßgeschneiderten Ladestrategie
  • Simulation und Optimierung von Ladezeitplänen
  • Konzepte für Ladeinfrastruktur und Anpassungen im Depot

/
Energieversorgung

Energieversorgung

  • Analyse der zu erwartenden Energieverbräuche in Ihrem Betrieb
  • Erstellen und Prüfen von Konzepten zur sicheren Eigenenergieversorgung
  • Energiemanagement unter Berücksichtigung von Optimierungspotenzialen beim Strombezug und betrieblichen Anforderungen

/
Energiespeicher

Energiespeicher

  • Beratung zu Batterietechnologien und deren Handhabung
  • Aufzeigen von nachhaltigen 2nd-Use-Anwendungen für die Fahrzeugbatterien
  • Information zum Life-Cycle-Management für Batterien

/
Service

Service

  • Beratung zur Anpassung der Werkstattausstattung und -prozesse
  • Konzepte für Sicherheitstrainings und Schulungen für einen sicheren Umgang mit Hochvoltsystemen
  • Unterstützung bei der Definition von Technik- und Fahrtrainings für Ihre Mitarbeiter

/
Reichweitenermittlung

Reichweitenermittlung

  • Analyse Ihres Fahrzeugeinsatzes
  • Simulation Ihrer Betriebsprozesse und ggf. Anpassung der Fahrzeugumläufe
  • Erfassen der benötigten Reichweiten und Transportkapazitäten

/
Netzwerkanalyse

Netzwerkanalyse

  • Bestimmung betriebs- und branchenspezifischer Faktoren, die den Einsatz von Elektrofahrzeugen beeinflussen (z. B. Verkehr, Fahrzyklen, Zuladung, Topografie, Nebenverbraucher)
  • Zusammenstellen des für Ihr Unternehmen optimalen Flottenmix
  • Analyse zur CO2-Einsparung

/
Ladekonzepte

Ladekonzepte

  • Entwicklung einer maßgeschneiderten Ladestrategie
  • Simulation und Optimierung von Ladezeitplänen
  • Konzepte für Ladeinfrastruktur und Anpassungen im Depot

/
Energieversorgung

Energieversorgung

  • Analyse der zu erwartenden Energieverbräuche in Ihrem Betrieb
  • Erstellen und Prüfen von Konzepten zur sicheren Eigenenergieversorgung
  • Energiemanagement unter Berücksichtigung von Optimierungspotenzialen beim Strombezug und betrieblichen Anforderungen

/
Energiespeicher

Energiespeicher

  • Beratung zu Batterietechnologien und deren Handhabung
  • Aufzeigen von nachhaltigen 2nd-Use-Anwendungen für die Fahrzeugbatterien
  • Information zum Life-Cycle-Management für Batterien

/
Service

Service

  • Beratung zur Anpassung der Werkstattausstattung und -prozesse
  • Konzepte für Sicherheitstrainings und Schulungen für einen sicheren Umgang mit Hochvoltsystemen
  • Unterstützung bei der Definition von Technik- und Fahrtrainings für Ihre Mitarbeiter

Ihr erfolgreicher Umstieg auf alternative Antriebe

Wir managen Ihre zukunftssichere Mobilität

Unser MAN Expertenteam unterstützt Sie ganzheitlich und klärt mit Ihnen alle relevanten Fragestellungen bis ins Detail.

Reichweitenplanung für Ihre MAN Elektrofahrzeuge

Der Umstieg auf Elektroantriebe ist selbstverständlich nur sinnvoll, wenn die Reichweite und Transportleistung ausreicht. Gerade beim innerstädtischen Einsatz legen viele Fahrzeuge nicht mehr als 80 bis 120 Kilometer zurück. Liegt die durchschnittliche Tagesfahrtleistung in diesem Bereich, ist Elektromobilität eine echte Option. Für verlässliche Aussagen zu Einsatzmöglichkeiten und Wirtschaftlichkeit müssen Sie aber noch weitere Faktoren berücksichtigen.

MAN Transport Solution Service & Wartung

Der Einstieg in die Elektromobilität ist für Ihren Betrieb mehr als der Austausch eines oder mehrerer Ihrer Fahrzeuge. Es ist Ihr Einstieg in die Mobilität der Zukunft – mit allen damit verbundenen Vorteilen. Aber die „Elektrischen“ bringen auch eine Reihe Veränderungen in Ihren Betrieb: Von der Tourenplanung über das tägliche Laden bis zu Fahrweise und der Werkstattausstattung. Es ist daher wichtig, dass Ihre Mitarbeiter und Ihre Servicewerkstatt darauf gut vorbereitet sind.

In Zusammenarbeit mit der MAN Academy schulen wir Ihre Mitarbeiter, damit sie Ihre Elektrofahrzeuge optimal einsetzen können. Wir informieren über mögliche Gefährdungen und den richtigen Umgang mit den Elektrofahrzeugen bei einem Unfall oder bei einem Defekt. Und wir stehen auch Ihrer Servicewerkstätte als Kompetenzpartner in allen Fragen rund um die Arbeit an Elektrofahrzeugen zur Seite.

MAN Transport Solution Energieversorgung

Ob Sie mit dem Umstieg auf Elektromobilität Einsparungen gegenüber Ihrem konventionell angetriebenen Fahrzeug erzielen können, hängt wesentlich von der Gestaltung der Energieversorgung ab. Wir prüfen für Sie alle möglichen Mittel zur Kostenoptimierung. Zum Beispiel wie Sie Zeiten günstigen Strombezugs gezielt nutzen und durch gestaffeltes Laden Lastspitzen vermeiden. Oder wie Sie die Strombezugskosten durch Nutzung und Speicherung von eigenerzeugter Energie z.B. für die Ladung der Fahrzeugbatterien optimieren können.

Eine weitere Schlüsselkomponente der Elektromobilität ist die Fahrzeugbatterie. Ihr Zustand und Ihre Leistungsfähigkeit sind entscheidend für einen kosteneffizienten Betrieb elektrifizierter Flotten.

Es lässt sich nicht vermeiden, dass jede Batterie mit zunehmendem Alter an Kapazität und Leistung verliert. Faktoren wie Nutzungsverhalten, Wartung und Ladehäufigkeit haben jedoch einen erheblichen Einfluss darauf, wie schnell und in welchem Umfang sich die Batterieleistung reduziert. Ein optimiertes Batteriemanagement ist daher fest integrierter Bestandteil unserer Konzepte für Ihren Einstieg in die Elektromobilität.

Die richtige Ladetechnik für Ihre MAN Elektrofahrzeuge

Mit der richtigen Ladetechnik ausgestattet, wird Ihr Betriebsgelände zur optimalen Basis für Ihre Elektrofahrzeuge: Das Laden der Batterien nach dem Schichtende sichert Ihnen am nächsten Tag eine Reichweite von bis zu 200 km (gemäß NEFZ). Zusätzliche Strecken am selben Tag schafft Ihr MAN eTGM zum Beispiel, wenn Sie während der Mittagspause an einer Schnellladestation nachladen. Die Combo-Steckdose CCS mit bis zu 150 kW Ladestrom ermöglicht eine Komplettladung der Batterie in maximal zwei Stunden.

Zentrale Einflussfaktoren

Aufbauten wie z.B. Abrollkipper, Kühlbox oder Müllpresse versorgt der MAN eTGM mit elektrischer Energie direkt aus den Fahrzeugbatterien. Der Betrieb der Nebenverbraucher führt damit unvermeidbar zu einer Verringerung der Reichweite Ihres Elektrofahrzeugs. Wie stark dieser Effekt ist, hängt sowohl von der Art des Aufbaus als auch von der Intensität seiner Nutzung ab. Wir analysieren daher den Stromverbrauch der Nebenverbraucher für den Fahrzeugeinsatz in Ihrem Unternehmen detailliert. Die so gewonnenen Erkenntnisse fließen unmittelbar in die Reichweitenkalkulation und die Tourenoptimierung ein.

Elektro-Lkw können Ihre Stärken vor allem im urbanen Umfeld voll ausspielen: Die realen Durchschnittsgeschwindigkeiten im typischen Stadtverkehr liegen bei 16-20 km/h. Und die Geschwindigkeitsgrenzen auf den meisten Touren bei 50-60 km/h. Elektrische Antriebskonzepte arbeiten in diesen Tempobereichen besonders energiesparend. Außerdem ist im Gegensatz zur Fahrt mit einem Verbrennungsmotor der Stop&Go-Verkehr keine Belastung mehr für Ihre Energiebilanz. Im Gegenteil: Durch Rekuperation liefert der MAN eTGM bei jedem Bremsvorgang elektrische Energie zurück an die Batterie.

Vorausschauendes Fahren spart Energie. Dies gilt für jedes Fahrzeug. Beim elektrischen Antrieb aber kann ein gut geschulter Fahrer zusätzlich ein erhebliches Plus an Reichweite herausfahren. Sanftes Beschleunigen und ein gezielter Einsatz der Rekuperation senken den Energieverbrauch deutlich.

Das Gewicht der Zuladung und das Geländeprofil der Fahrstrecke beeinflussen die Reichweite Ihres Elektro-Lkw relativ wenig. Erheblich mehr Einfluss haben Heizungsbetrieb und hohe Geschwindigkeiten. Eine detaillierte Analyse Ihres Streckennetzes und Ihres Ladebedarfs ist dennoch wichtig. Denn sie gibt wichtige Hinweise für die Optimierung von Fahrtouren und Fahrzeugumläufen.

Der Elektroantrieb produziert deutlich weniger Abwärme als ein Verbrennungsmotor. Der MAN eTGM nutzt deshalb ein rein elektrisches Heiz- und Klimasystem. Es arbeitet so effizient, dass sein Stromverbrauch die Reichweite Ihres Elektrofahrzeugs kaum beeinträchtigt.

Mobilität im Stadtverkehr von morgen

Der MAN eTGM
Der MAN eTGM
  • Vollelektrisch mit bis zu 190 Kilometer Reichweite
  • Herausragende Energie- und Kosteneffizienz
  • Hohe Einsatzflexibilität und MAN eMobility Rundum-Paket
Mehr zum MAN eTGM
MAN Lion’s City E
MAN Lion’s City E
  • Vollelektrischer, emissionsfreier Antrieb
  • Hohe Batteriekapazität, starke Ladeleistung und zuverlässige Reichweite von bis zu 270km* über die gesamte Batterielebensdauer
  • Wartungsfreundliche Platzierung der Batterien auf dem Dach
  • Erweitertes Platzangebot im Innenraum

*Unter günstigen Bedingungen: Geringe Anforderungen des Einsatzes an durchschnittliche Geschwindigkeit, Beladung, Topographie und Klimatisierung.

Zum MAN Lion’s City E
MAN Lion’s City G
MAN Lion’s City G
  • Geringer Schadstoffausstoß und weniger Geräuschemission
  • Hohe Reichweite und folglich wenige Tankstopps
  • Rekuperation von Bremsenergie dank MAN EfficientHybrid
Zum MAN Lion’s City G
MAN eTGE
MAN eTGE
  • Emissionsfreier vollelektrischer Antrieb
  • Rückgewinnung von Bewegungsenergie
  • Umfangreiche Transportkapazität
  • Optimal im Einsatz im innerstädtischen Verteilerverkehr
Zum MAN eTGE

Mehr Infos? Hier geht’s lang!

Beratung? Am besten persönlich:

Sie haben Fragen?